Spendenübergabe des Fördervereins an den Löschbezirk Püttlingen

u%cc%88bergabe-fo%cc%88rdervereinAm Jahresanfang beschlossen die Mitglieder des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Püttlingen Löschbezirk Püttlingen e. V in ihrer Jahreshauptversammlung, einen automatischen externen Defibrillator (AED) für den Löschbezirk Püttlingen zu beschaffen.

Neben dem eigentlichen Defibrillator konnte noch ein Trainingsgerät für die praktische Ausbildung der Feuerwehrangehörigen durch den Förderverein beschafft werden. Der erste Vorsitzende, Wolfgang Peter, konnte nun an Löschbezirksführer Thomas Albert sowie an Feuerwehrarzt, Michael Bossmann, die beiden Geräte übergeben.

Nicht nur im eigentlichen Einsatz- und Übungsdienst der Feuerwehrangehörigen, sondern auch bei Feuerwehrfesten oder sonstigen Veranstaltungen können Personen von einem Herz-Kreislauf-Stillstand betroffen sein. Ebenso kann es bei Feuerwehreinsätzen vorkommen, dass die Feuerwehrangehörigen vor dem Rettungsdienst an der Einsatzstelle eintreffen, beziehungsweise dass Feuerwehrangehörige bei der Versorgung der betroffenen Personen den Rettungsdienst unterstützen müssen. Hierbei kann ein automatischer externer Defibrillator wertvolle Hilfe leisten und Menschenleben retten. Aus diesem Grund wurde der „Lebensretter“ auf dem Erstangriffsfahrzeug des Löschbezirks Püttlingen verladen.