Einsatz Nr. 17 - Wasserschaden, Schlenderweg

Der Rechen in der Schlehbach am Schlenderweg war nach starken Regenfällen mit Treibgut verlegt. Der Wasserspiegel stieg dadurch stark an. In der Dr. Plaßmann-Straße war der Rechen ebenfalls verlegt und der Pegel an dieser Stelle ebenfalls leicht gestiegen. Der Rechen der Weiherbach war vor dem Zufluss in die Schlehbach, ebenfalls mit Treibgut zugesetzt. Das Wasser floss jedoch noch normal ab.

Das HLF 20/16 übernahm die Einsatzstellen am Schlenderweg und in der Dr. Plaßmann-Straße. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und ausgeleuchtet. Die Rechen wurden anschließend gereinigt.

Das TLF 16/25 reinigte vorsorglich den Rechen des Weiherbachs.

Weitere Details

Achtung: Es handelt sich nur um eine ungefähre Positionsangabe, um die Anonymität von Betroffenen zu wahren!