Einsatz Nr. 18 - Fahrzeugbrand, Bengeserstraße

Bei der Ankunft der Feuerwehr stand ein PKW, der unter der Brücke geparkt war, im Motorraum in Flammen. Da der PKW verschlossen war und kein Fahrer bzw. Fahrzeughalter anwesend war, wurde die Scheibe der Fahrertür mit dem Federkörner geöffnet.

Ein Trupp übernahm die Brandbekämpfung mit Pressluftatmern und einem C-Rohr. Die Motorhaube wurde mit der Brechstange geöffnet und die Batterie des Fahrzeugs abgeklemmt.

Es erfolgte eine Kontrolle im Innenraum des Fahrzeugs um weitere Glutnester oder Brandstellen auszuschließen.

Die Polizei verständigte den Halter des Fahrzeugs. Die Einsatzstelle wurde mit Flatterband abgesichert und anschließend der Polizei übergeben.

Weitere Details

  • Alarmierung
    Uhr
  • Einsatz Nr.
    18
  • Dauer
    Minuten
  • Eingesetzte Fahrzeuge
  • Weitere Kräfte
    Wehrführer Polizei Bürgermeister
Achtung: Es handelt sich nur um eine ungefähre Positionsangabe, um die Anonymität von Betroffenen zu wahren!