Einsatz Nr. 22 - Person in Notlage, Marktstraße

Ein Patient nahm einen Arzttermin nicht wahr. Nach dem Anrufe durch die Arztpraxis nicht beantwortet wurden, war aufgrund einer bekannten, akuten Erkrankung des Patienten von einem medizinischen Notfall auszugehen. Auch da sich der Patient normalerweise regelmäßig meldete und sehr zuverlässig sei, hatte die Arzthelferin die Einsatzkräfte alarmiert.

Aufgrund dieser Erkenntnisse und der verschlossenen Rollläden war von einer Gefahrensituation für den Patienten auszugehen. Die Tür zur Wohnung wurde daraufhin mit dem Türöffnungssatz geöffnet. In der Wohnung konnte der Patient jedoch nicht angetroffen werden.

Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Weitere Details

  • Alarmierung
    29.08.2014 17:53 Uhr
  • Einsatz Nr.
    22
  • Dauer
    1 Minuten
  • Eingesetzte Fahrzeuge
  • Weitere Kräfte
    Polizei Rettungsdienst
Achtung: Es handelt sich nur um eine ungefähre Positionsangabe, um die Anonymität von Betroffenen zu wahren!