Einsatz Nr. 38 - Wohnungsbrand, Überhofer Straße

Bei der Ankunft der Feuerwehr drang rauch aus den teils gekippten Fenstern des Dachgeschosses des Gebäudes. Die Personenlage war unklar. Der Wehrführer war bereits vor Ort und Erkundete die Lage. Ein Zugang zum Gebäude war nicht gegeben.
Der Löschbezirk Köllerbach verschaffte sich mit einem Türöffnungswerkzeug Zugang zum Gebäude. Während dessen wurde Die Drehleiter wurde vor dem Gebäude zur Anleiterbereitschaft in Stellung gebracht.

Der Angriffstrupp des HLF 20/16 wurde mit der Wärmebildkamera unter Atemschutz zum absuchen des Gebäudes gemeinsam mit dem Angriffstrupp des TLF des Löschbezirk Köllerbach eingesetzt. Dabei konnte ein Tier aufgefunden und gerettet werden.
Zur Verbesserung der Sichtverhältnisse, wurde vom Löschbezirk Köllerbach ein eine Druckbelüftung durchgeführt. Die Brandstelle wurde mit der Wärmebildkamera auf weitere Glutnester kontrolliert.

Einsatzbericht Löschbezirk Köllerbach

Weitere Details

  • Alarmierung
    24.09.2014 16:52 Uhr
  • Einsatz Nr.
    38
  • Dauer
    71 Minuten
  • Weitere Kräfte
    Wehrführer Polizei Rettungsdienst Löschbezirk Köllerbach Löschbezirk Herchenbach
Achtung: Es handelt sich nur um eine ungefähre Positionsangabe, um die Anonymität von Betroffenen zu wahren!