Einsatz Nr. 42 - Person in Notlage, Hermesbornstraße

Bei Ankunft der Feuerwehr konnte eine leblose Person in einem Schuppen aufgefunden werden. Eine Angehöriger kniete geschockt neben der am Boden liegenden Person.

Die Feuerwehr verbrachte die leblose Person aufgrund der beengten Platzverhältnisse ins freie und leitete umgehend Reanimationsmaßnahmen ein.
Der Rettungsdienst übernahm anschließend die weitere Behandlung der Person mit weiterer Unterstützung der Feuerwehr.

Die teils unter Schock stehenden Angehörigen wurden unter anderem durch die Feuerwehr betreut. Es wurde ein Notfallseelsorger angefordert.

Weitere Details

  • Alarmierung
    02.10.2014 11:05 Uhr
  • Einsatz Nr.
    42
  • Dauer
    39 Minuten
  • Eingesetzte Fahrzeuge
  • Weitere Kräfte
    Polizei Rettungsdienst
Achtung: Es handelt sich nur um eine ungefähre Positionsangabe, um die Anonymität von Betroffenen zu wahren!