Einsatz Nr. 52 - Tierrettung, Kyllbergstraße

Beim Eintreffen der Feuerwehr saß eine Katze auf dem Dachfirst eines Wohnhauses in ca. 9 m Höhe.

Der Löschbezirk Herchenbach war bereits vor Ort und unternahm erste Rettungsversuche mit der Steckleiter. Da die Katze nicht eingefangen werden konnte, wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und konnte durch die Korbbesatzung aus ihrer Lage verbracht werden. Die Katze wurde an die Mutter der Eigentümerin übergeben.

Während des Einsatzes war die Kyllbergstraße kurzzeitig voll gesperrt.

Weitere Details

  • Alarmierung
    29.12.2014 12:25 Uhr
  • Einsatz Nr.
    52
  • Dauer
    31 Minuten
  • Eingesetzte Fahrzeuge
  • Weitere Kräfte
    Löschbezirk Herchenbach
Achtung: Es handelt sich nur um eine ungefähre Positionsangabe, um die Anonymität von Betroffenen zu wahren!