Die Feuerwehr wurde mit dem EInsatzstichwort “Unterstützung Rettungsdienst – Tragehilfe” alarmiert. An der Einsatzstelle befand sich eine Person im 1. Obergeschoss und musste von dort zum Rettungswagen verbracht werden. Es wurde angedacht, die Person mittels “schiefer Ebene” auf Erdniveau zu verbringen. Die geplante Maßnahme war so nicht durchführbar. Aus diesem Grund wurde eine Drehleiter mit einer höheren Korbbelastbarkeit zur Einsatzstelle angefordert. Daraufhin wurde die Drehleiter der Feuerwehr Völklingen zur Einsatzstelle nachgefordert. Da sich die Person selbstständig zum Rettungswagen bewegte, erfolgte für die Feuerwehr Völklingen Einsatzabbruch,

Weitere Details

Alarmierung 13.04.2024, 09:58 Uhr
Einsatz Nr. 31
Dauer 53 Minuten
Alarmierte Löschbezirke Püttlingen
Eingesetzte Fahrzeuge KdoW ELW 1 HLF 20/16 DLA(K) 23/12
Weitere Kräfte Wehrführer Polizei Rettungsdienst Feuerwehr Völklingen