« Zurück zu den Einsätzen 2018

In der Köllertalstraße brannten die Garagen eines Wohnhauses in voller Ausdehnung. Der Brand hatte bereits auf die Kellerräume des Gebäudes übergegriffen. Die Brandbekämpfung erfolgte durch mehrere Atemschutztrupps im Innen- und Außenangriff mit insgesamt 5 C-Rohren. Es wurden umfangreiche Nachlöscharbeiten und Belüftungsmaßnahmen durchgeführt. Eingesetzt waren alle drei Löschbezirke der Feuerwehr Püttlingen sowie im Anschluss an die Löscharbeiten das Technische Hilfswerk (OV Völklingen-Püttlingen und OV St. Ingbert) zur Sicherung/Ausleuchten der Brandörtlichkeit. Auch die Polizei und der Rettungsdienst waren mit mehreren Einheiten vor Ort.

Weitere Details

Alarmierung29.01.2018, 16:26 Uhr
Einsatz Nr.4
Dauer142 Minuten
Alarmierte Löschbezirke Püttlingen Köllerbach Herchenbach
Eingesetzte Fahrzeuge KdoW HLF 20/16 DLA(K) 23/12 TLF 16/25 (Pü) GW-L2 MTF (Pü) TLF 16/25 (Kö) LF 8 GW-M TSF-W MTF (He)
Weitere Kräfte Wehrführer Polizei Rettungsdienst THW Bürgermeister Brandinspekteur Energieversorger

Bei der Kartendarstellung handelt es sich nur um eine ungefähre Ortsangabe zur Orientierung. Alle Einsatzberichte dienen nur der Öffentlichkeitsarbeit und sollen über die geleistete Arbeit der Feuerwehr Püttlingen informieren. Sie stellen nicht den tatsächlichen, rechtlich relevanten Einsatzbericht dar.