« Zurück zu den Einsätzen 2020

An einem Heizöllaster war ein Verbindungsstück an einem Füllschlauch abgerissen. Eine unbekannte Menge Heizöl lief daraufhin auf die Straße und in Richtung Kanalisation. Der Kanaleinlauf wurde mit einem Gullydichtkissen verschlossen und das ausgelaufene Heizöl mit Ölbindemittel aufgenommen.


Weitere Details

Alarmierung09.06.2020, 08:04 Uhr
Einsatz Nr.44
Dauer179 Minuten
Alarmierte Löschbezirke Püttlingen Köllerbach
Eingesetzte Fahrzeuge KdoW HLF 20/16 GW-L2 TLF 16/25 (Kö) GW-M MTF (Kö)
Weitere Kräfte Wehrführer Polizei Bauhof Püttlingen Sonstige (siehe Bericht)

Bei der Kartendarstellung handelt es sich nur um eine ungefähre Ortsangabe zur Orientierung. Alle Einsatzberichte dienen nur der Öffentlichkeitsarbeit und sollen über die geleistete Arbeit der Feuerwehr Püttlingen informieren. Sie stellen nicht den tatsächlichen, rechtlich relevanten Einsatzbericht dar.